Testplattform und Zertifizierungsprüflabor

Qualitätssicherung: Betrieb der  BDBOS Testplattform

Der Betrieb Testplattform stellt die effektive Qualitätssicherung des Digitalfunk BOS und der damit in Verbindung stehenden Dienste, Anwendungen und Geräte sicher. Unter Laborbedingungen simuliert die Testplattform das BOS-Digitalfunketz in seiner gesamten funktionalen und technischen Beschaffenheit. Ihre wesentliche Aufgabe besteht darin, neue Systemtechnik-Komponenten und Endgeräte vor ihrem finalen Einsatz im Wirknetz auf Leistungs- und Funktionsfähigkeit zu prüfen sowie deren Störanfälligkeit zu testen.

Hierfür ist die Testumgebung mit sämtlichen erforderlichen TETRA-Netzelementen, IP-Komponenten, IT-Systemen, Endgeräte sowie Mess- und Prüfmitteln ausgestattet. 

Folgende Nutzungsarten können eingesetzt werden:

  • Fehlerdiagnosen

  • Entwicklungstests für Endgeräte und Leitstellen

  • Leitstellentests der Länder und Bedarfsträger

  • Schulungen / Demonstrationen neuer Produkte

  • Tests von geänderten IT-Systemen

  • Interoperabilitätstests von Endgeräten und Typfreigaben (ALDB Zertifizierungsprüflabor)

Des Weiteren beherbergt und betreut die Testplattform das Zertifizierungs- und Prüflabor (ZPL) zur Zertifizierung von TETRA-Endgeräten und Leitstellen für den Einsatz im Digitalfunk BOS. Zertifiziert wird gemäß DIN EN ISO/ IEC 17025:2005 „Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien“ durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).