Die ALDB

Die ALDB

Seit dem 01. Januar 2019 ist die ALDB eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS).

Das Team der ALDB ist neben diesem frischen Gesellschaftsüberganges bereits seit 9 Jahren ein bewährter Partner an der Seite der BDBOS und verantwortlich für den Betrieb des BOS-Digitalfunknetz in Deutschland. 

Die Aufgaben der ALDB

Diese Verantwortung der ALDB umfasst im Einzelnen die folgenden Leistungen:

  • Betrieb zweier redundanter Netzverwaltungszentren für eine 24/7 Überwachung der Netzqualität an zwei Standorten in Deutschland,

  • Aufbau und Betrieb der gesamten IT-Landschaft, bestehend aus rund 30 unterschiedlichen IT-Systemen und 32.000m² Systemtechnik in ganz Deutschland, für einen zuverlässigen und sicheren Netzbetrieb,

  • Aufbau und Betrieb einer Testplattform mit eigenem Zertifizierungslabor,

  • Umfassendes Sicherheitsmanagement zur Gewährleistung technischer und personeller Sicherheitsstandards und Einhaltung kritischer Sicherheitsprozesse,

  • Aufbau und Pflege eines Qualitätsmanagements mit revisionssicherem Dokumentationsmanagement,

  • Steuerung des Facillity- und Störungsmanagement,

  • Ausübung einer Schnittstellenfunktion zur Kundin und allen Systemlieferanten für einen reibungslosen Betriebsablauf.

Die Kompetenzen der ALDB

Bereits seit März 2010 vernetzt das Team der ALDB Deutschland und gewährleistet durch den zuverlässigen und sicheren Betrieb des BOS-Digitalfunknetzes die Kommunikation von mehr als 830.000 registrierten Teilnehmern mit mehr als 90.000 Stunden Gesprächsaufkommen. Dabei verfügen wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrung als Netzbetreiberin vor allem über ein sehr praxisorientiertes Wissen im Bereich kritischer Kommunikationssituationen.